Unsere Dozentinnen und Dozenten

 

  • Simon Chaplin
    Freiberuflicher Trainer und Übersetzer, Berlin. Studium der Germanistik und des Wirtschaftsmarketing in Großbritannien in den 80er Jahren, Berater für das Bundeswirtschaftsministerium sowie die Europäische Kommission, Beratung von diversen Wirtschaftsförderungsgesellschaften in Deutschland
     
  • Heiko Daniels
    M.A. in Kunstgeschichte, Sinologie und Germanistik. Langjährige Tätigkeit als Dozent für Bild und Web-Gestaltung. Web-und CD-ROM Entwickler, IT-Projektmanager (Schwerpunkt CRM/SRM) und Rundfunkautor.
     
  • M.A. Amanda Habbershaw
    Amanda Habbershaw hat einen Master in Angewandten Fremdsprachen und ist eine anerkannte Englisch Trainerin für Erwachsenenbildung. Seit 1998 hat sie an mehreren Universitäten (European Business School, Universität Mainz, Karlsruhe International University) als Englisch Lehrerin unterrichtet. In jüngerer Zeit hat sie sich auf akademisches Englisch spezialisiert und führt seit 2008 regelmäßig Workshops für das Interdisziplinäre Promotionszentrum und das Promotionskolleg für Lehrprozesse der Universität Koblenz-Landau durch.
     
  • Dr. Andrea Hacker
    Dr. Andrea Hacker promovierte an der University of California in Los Angeles in Slawischer Literaturwissenschaft. Sie lehrte Literatur, Film und Wissenschaftliches Schreiben an Universitäten in den Vereinigten Staaten, Irland und Deutschland und war nebenher als freiberufliche Übersetzerin und Redakteurin tätig. Derzeit leitet sie das "Editorial Office" am Exzellenzcluster "Asia and Europe in a Global Context" der Universität Heidelberg, wo sie eine Buchreihe und eine elektronische Zeitschrift betreut.
     
  • Thomas Knefeli
    Studium der Germanistik, Pädagogik, Geschichte und Spanisch an der Universität Heidelberg. Mehrjährige Tätigkeit als Lehrer in Südamerika, langjährige Lehrerfahrung in Deutsch als Fremdsprache. Lehrbeauftragter am Internationalen Studienzentrum der Universität Heidelberg.
     
  • Klaus Knobloch
    Studium der Germanistik, Romanistik und Sprechwissenschaft-Sprecherziehung in Göttingen und Saarbrücken, Deutschlehrerassistent an einem französischen Gymnasium in Niort (Deux-Sèvres). Von 1972-2000 Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fachbereich Sprechwissenschaft-Sprecherziehung am Zentralen Sprachlabor der Universität Heidelberg; 2000 - 2010 Leiter der Abteilung. Von 1970-2000 Rundfunkmitarbeit als Sprecher, Moderator und Autor bei SR und SWR.
     
  • Dr. Simon Kopp
    Studium der Kunstgeschichte, Amerikanistik und Psychologie in München, Frankfurt und Heidelberg. Von 2006 bis 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Kunstgeschichtlichen Institut der Goethe-Universität Frankfurt, anschließend zweijährige Projektarbeit bei der Deutschen Lufthansa. Seit März 2010 im Forschungsdezernat Projektmanager und Ansprechpartner im Bereich der Geisteswissenschaften.
     
  • Dr. Jörg Kraus
    Dr. Jörg Kraus ist Leiter der Abteilung Wissensaustausch und Veranstaltungsmanagement. Der Bereich UniTT-Veranstaltungsmanagement wurde 2003 als organisatorische Unterstützungsstruktur für Veranstaltungen im wissenschaftlichen Austausch aufgebaut.
     
  • Dr. Ute Leidig
    Mitarbeiterin der Abteilung Schlüsselkompetenzen der Universität Heidelberg; Trainerin im Bereich überfachlicher Kompetenzen; Langjährige Tätigkeiten als Wissenschaftliche Angestellte und freiberufliche Beraterin für Institute, Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
     
  • Daniela Manke
    M.A. Ethnologie und Soziologie. Arbeitsschwerpunkte: Gesundheit von MigrantInnen, Kultur und Demenz. Langjährige Erfahrung in der Beratung internationaler Studierender und Promovierender (Förderungsmöglichkeiten, Bewerbungshilfe, Rechts- und Sozialfragen, administrative Prozesse). Spezialisierung auf qualitative Forschungsmethoden sowie partizipative Lehr- und Lernmethoden. Derzeit neben der Arbeit an der eigenen Promotion, Mitarbeiterin in der Servicestelle der Graduiertenakademie.
     
  • Dr. Philipp Mayer
    Professioneller Trainer für wissenschaftliches Schreiben und verwandte Forschungskompetenzen. Er verfügt über einen naturwissenschaftlichen Hintergrund (Diplom in Geoökologie, PhD auf dem Gebiet der Vegetationskunde) und jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung.
     
  • Dr. Günther Mittler
    Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Anglistik in Heidelberg und Amherst/Massachusetts. Bis 2009 wissenschaftlicher Assistent am Heidelberger Lehrstuhl für Zeitgeschichte (Prof. Dr. Edgar Wolfrum). Seit März 2010 im Forschungsdezernat Projektmanager und Ansprechpartner für die Forschungsförderung der Sozial-, Verhaltens- und Rechtswissenschaften.
     
  • Dr. Martin Nissen
    Studium der Geschichte, Germanistik, Anglistik in Freiburg und Dublin. Promotion im Fach Neuere Geschichte an der HU Berlin. Redaktionsarbeit beim Verlag deGruyter/ KG Saur in München. Seit 2010 Fachreferent für Geschichte und Klassische Philologie an der UB Heidelberg mit Schwerpunkt in den Bereichen Digitalisierung, elektronisches Publizieren und Open Access.
     
  • Dr. Sita Schanne
    Mitarbeiterin der Abteilung Schlüsselkompetenzen der Universität Heidelberg. Studium der Soziologie und Ethnologie in Heidelberg und Madrid, mehrjährige Tätigkeit in Forschung und Lehre. Freiberufliche Trainerin für überfachliche Kompetenzen und Lehr-Lern-Prozesse
     
  • Andy Valvur
    Andy Valvur ist Schriftsteller, Journalist, Schauspieler und Sprechcoach. Als Synchronstimme für Aliens, Kampfflieger und sogar eine Bulldogge war er an zahlreichen Computerspielproduktionen wie Star Trek, Top Gun oder Psychonauts beteiligt. In Stolen Song, einem Videospiel mit Hottei, einem der größten japanischen Rockstars, übernahm er die Rolle eines Tontechnikers, der Japanisch mit britischem Akzent spricht. Zudem war er der Sprechcoach für Shu Qi im Film "The Transporter“ mit Jason Statham. Momentan arbeitet er bei der Deutschen Welle als Sprechcoach für die Nachrichtensprecher der englischsprachigen Redaktion.
     
  • Anna-Lynn Wegener
    Anna-Lynn Wegener studierte Biologie an der Universität Cambridge und Wissenschaftskommunikation an der Universität von Bath. Von 2005-2009 war sie als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg tätig, wo sie nun im Bereich der strategischen Kommunikation als Kommunikationsreferentin des Generaldirektors arbeitet.
Verantwortlich: Akkach
Letzte Änderung: 02.12.2015
zum Seitenanfang/up