Informationen für Promotionsprogramme

 

Die Graduiertenakademie bietet Promotionsprogrammen (Graduiertenschulen, Graduiertenkollegs, Promotionskollegs etc.) an, in ihrem Auftrag Zusatzqualifikationskurse zu organisieren.

In der Regel erfolgen diese Kursangebote  in Zusammenarbeit mit der Abteilung Schlüsselkompetenzen. Derzeit bieten wir folgende Kurse in deutscher oder in englischer Sprache an:

  • Strategien für eine erfolgreiche Promotion: Projektmanagement – Soziale Kompetenz – Zeitmanagement
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Präsentation von Forschungsergebnissen
  • Kommunikation und Verhandlung
  • Team und Konflikt
  • Hochschuldidaktik
     

Darüber hinaus entwickeln wir gerne in Ihrem Auftrag Kurse zu anderen Themen oder organisieren Kurse mit auswärtigen Dozentinnen und Dozenten.

Gerne beraten wir Sie auch zu der Integration der Kurse in die Curricula.  

Die Graduiertenakademie ist in diesem Sinne tätig geworden für:

  • Heidelberg Graduate School of Mathematical and Computational Methods for the Sciences
  • Graduate School of Fundamental Physics
  • Hartmut Hoffmann-Berling International School of Molecular and Cellular Biology (HBIGS)
  • Graduate Programme for Transcultural Studies (Cluster Asia & Europe)
  • Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialswissenschaften
  • SFB 619 Ritualdynamik
  • GK 793 Epidemiologie
  • GK 1126 Intelligente Chirurgie
  • Promotionsprogramm des Pharmakologischen Instituts
  • LGFG Promotionskolleg Reformen von Steuern und Sozialsystemen
  • FACETS Initial Training Network
     

Die größeren Promotionsprogramme bieten regelmäßig Kurse der Graduiertenakademie / Abteilung Schlüsselkompetenzen an, die inzwischen fest im Curriculum verankert sind.

 

Verantwortlich: Akkach
Letzte Änderung: 17.11.2017
zum Seitenanfang/up