Bereichsbild
Kontakt

Graduiertenakademie der Universität Heidelberg

Servicestelle

Im Neuenheimer Feld 370
Raum 3
69120 Heidelberg

Telephone Icon 17x17 +49 (0)6221 / 54 - 19765

 

 

Mobilitätsbeihilfen für Doktorand*innen der Universität Heidelberg

           

Ausschreibung der 4EU+ Alliance der Universität Heidelberg

 

Die Universität Heidelberg ist Mitglied der 4EU+ Alliance, die aus der Karls-Universität Prag, der Universität Heidelberg, der Sorbonne Universität in Paris, der Universität Warschau, der Universität Kopenhagen und der Universität Mailand besteht. 4EU+ fördert die Zusammenarbeit der Universitäten in vielfältigen Bereichen mit dem Ziel des Aufbaus einer „Europäischen Universität“ mit aufeinander abgestimmten Studienangeboten, flexiblen „study paths“ für Studierende und vielfältigen Mobilitätsoptionen für Studierende, Doktorand*innen und Lehrende (www.uni-heidelberg.de/de/4eu-european-university-alliance).

 

Als Servicepartner der 4EU+ Initiative der Universität Heidelberg, freuen wir uns, Mobilitätsbeihilfen für Doktorand*innen der Universität Heidelberg ausschreiben zu können.

 

Die Mobilitätsbeihilfen unterstützen Doktorand*innen bei der Teilnahme an wissenschaftlichen Aktivitäten an Heidelbergs 4EU+ Partneruniversitäten (s. oben). Förderfähige Veranstaltungen sind Konferenzen, Summer/Winter Schools, und Forschungsreisen (min. 3 Tage bis max. 12 Wochen). Die Unterstützung erfolgt durch die Auszahlung von Pauschalbeträgen für Aufenthalts- und Reisekosten sowie ggf. die Erstattung von Konferenzteilnahmegebühren.

 

 
BEWERBUNGSFRIST: 3. Juli 2022
 

 

Bewerbungsvoraussetzungen für die Beantragung einer Mobilitätsbeihilfe

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, das zur Promotion berechtigt
  • Die offizielle Annahme als Doktorand*in bei der zuständigen Fakultät der Universität Heidelberg
  • Die geplante Reise muss bis zum 31. Dezember 2022 abgeschlossen sein

 

Für weitere Informationen zu den Beihilfen und zum Bewerbungsverfahren lesen Sie bitte die FAQs sorgfältig durch: 
» Richtlinien / FAQs für die Bewerbung um eine Mobilitätsbeihilfe der 4EU+ European University Alliance

 

Verantwortlich: Naranjo
Letzte Änderung: 20.05.2022
zum Seitenanfang/up