Bereichsbild
Kontakt

Graduiertenakademie der Universität Heidelberg

Servicestelle Altstadt

Seminarstr. 2
1. OG, Raum 135
69117 Heidelberg

Telephone Icon 17x17 +49 (0) 6221 / 54 - 19765

 

Sprechzeiten
Mo–Do: 10–12 Uhr
Mo & Mi: 13–15 Uhr

 

Servicestelle INF

Im Neuenheimer Feld 304
Erdgeschoss der Zentralmensa
69120 Heidelberg

Sprechzeiten
Mi: 10–12 Uhr

 
Nützliche Links

Reisekostenzuschüsse für Doktorandinnen, Doktoranden und Postdocs

Reisekostenzuschüsse – Ausschreibung der Exzellenzinitiative

Reisen zu Tagungen, Konferenzen und Workshops – weitere Förderungsoptionen

 

Ausschreibung der Exzellenzinitiative

 

 

Bewerbungsfristen für das Jahr 2019:

 

20. Januar 2019:    für Reisen vom 21. Januar 2019 bis zum 30. September 2019

14. April 2019:        für Reisen vom 15. April 2019 bis zum 30. September 2019

 

**** Im Jahr 2019 können wir Reisen, die nach dem 30. September 2019 stattfinden, nicht unterstützen. *****

 

Bitte beachten Sie die angegebenen Bewerbungszeiträume und reichen Sie Ihren Antrag entsprechend ein. Das Begutachtungsverfahren dauert ca. 8-10 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist. Falls Ihre Reise während dieser 8-10 wöchigen Begutachtungsphase stattfindet, können wir Sie nicht vor Beginn Ihrer Reise über das Ergebnis Ihres Antrags benachrichtigen.

 

Nicht fristgerecht eingereichte sowie unvollständige Anträge werden nicht berücksichtigt.

 

 

Allgemeine Informationen

  • Die Graduiertenakademie der Universität Heidelberg unterstützt Doktorandinnen, Doktoranden und Postdocs bei der Teilnahme an Kongressen und Workshops sowie bei Forschungsaufenthalten im In- und Ausland.
     
  • Die Unterstützung erfolgt durch die Erstattung von Reisekosten, Aufenthaltskosten (ohne Verpflegung) und Teilnahmegebühren.
     
  • Kosten können auch anteilig bis max. 1.500 € übernommen werden.

 

 
WICHTIG!
Bitte lesen Sie unbedingt die Richtlinien für die Bewerbung (FAQs) Adobe sorgfältig durch,
bevor Sie mit dem Bewerbungsverfahren beginnen!
 

 

In den FAQs finden Sie wichtige Informationen, die Ihnen helfen:

  • festzustellen, ob Sie antragsberechtigt sind,
  • Ihre Bewerbung besser zu planen und
  • die häufigsten Fehler zu vermeiden.


Reisekostenzuschüsse – Bewerbungsverfahren und -formulare

Für die elektronische Bewerbung befolgen Sie bitte die folgenden drei Schritte:

SCHRITT 1: Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars

Bitte beachten Sie, dass das Abschicken des Online Anmeldeformulars alleine keine vollständige Bewerbung darstellt.

 

SCHRITT 2: Einsendung folgender Unterlagen per E-Mail an die Graduiertenakademie:

  • Das ausgefüllte Bewerbungsformular:
    ► Bewerbungsformular für Doktoranden/-innen Adobe
    ► Bewerbungsformular für Postdocs Adobe
     
  • Für Doktoranden: Eine eingescannte Kopie der Annahme als Doktorand/in an der zuständigen Fakultät der Universität Heidelberg oder eine eingescannte Kopie Ihres Stammdatenblattes. Eine Kopie Ihres Studierendenausweises ist nicht ausreichend. Zusätzlich müssen Doktoranden der Medizinischen Fakultät eine Kopie des Hochschulzeugnisses einreichen.
     
  • Für Postdocs: Eine Kopie eines laufenden Arbeitsvertrags mit der Universität Heidelberg. Bitte beachten Sie, dass Postdocs nur innerhalb der ersten drei Jahre nach Abschluss der Promotion antragsberechtigt sind.
     
  • Für alle Antragsteller (für eine Konferenz- oder Workshopteilnahme): Reichen Sie bitte auch die Annahmebestätigung Ihres Konferenzbeitrags vom Konferenz- bzw. Workshopveranstalter mit ein oder geben Sie auf dem Bewerbungsformular das Datum an, bis wann Sie diese Bestätigung erhalten werden. Weitere Informationen hierzu finden sie hier.

 

SCHRITT 3: Einsendung der Stellungnahme des Betreuers/der Betreuerin

Dieses Formular Adobe muss von Ihrem/Ihrer Erstbetreuer/in (für Doktorand/innen) bzw. von Ihrem/Ihrer Betreuer/in oder Forschungsgruppenleiter (für Postdocs) direkt an die Graduiertenakademie geschickt werden (graduiertenakademie@uni-heidelberg.de).

 

 
WICHTIG!
 
Bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen, prüfen Sie bitte genau, ob Sie alle notwendigen Unterlagen beigefügt haben.
Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
 

 

Mehr Informationen:

► Richtlinien für die Bewerbung/FAQs Adobe
► Satzung zur Vergabe der Stipendien (S. 933–944) Adobe

 

Reisen zu Tagungen, Konferenzen und Workshops – weitere Förderungsoptionen

Für Reisen zu Tagungen, Konferenzen und Workshops können Sie sich hier über weitere Förderungsoptionen informieren.


Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD): Kongress- und Vortragsreisen ins Ausland

Mit dem Programm "Kongress- und Vortragsreisen ins Ausland" unterstützt der DAAD die Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen, zum Beispiel Kongressen, Symposien oder Kolloquien, im Ausland.

Mehr Informationen:
► DAAD Vortragsreisenprogramm Externer Inhalt
► Merkblatt für Kongressreisen  Adobe
► Merkblatt für Vortragsreisen  Adobe

 

Stifterverband Deutsche Wissenschaft

Im Stifterverband sind zahlreiche deutsche Wissenschaftsstiftungen organisiert. Über eine Suchmaschine auf der Homepage des Verbandes lässt sich die Stiftungsdatenbank hinsichtlich verschiedener Kritierien, u.a. Reisekosten, durchsuchen. Beachten Sie jedoch, dass die dort aufgeführten Stiftungen zum Teil nur sehr spezielle Personengruppen fördern.

Mehr Informationen:
► Stifterverband Deutsche Wissenschaft Externer Inhalt

 

Kooperation International – Stipendien im Ausland

Kooperation International ist ein Wegweiser für internationale Zusammenarbeit in Bildung und Forschung und eine Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.

Mehr Informationen:
► Internationale-Kooperation.de Externer Inhalt

 

Verantwortlich: Eric Herbst
Letzte Änderung: 11.12.2018
zum Seitenanfang/up