Qualifikation und Weiterbildung für Postdocs

An der Universität Heidelberg können Sie sich während und nach Ihrer Promotion bei verschiedenen Anlaufstellen zu Ihrer Karriereplanung beraten lassen. Ob Sie Ihre berufliche Zukunft in oder außerhalb der Wissenschaft planen, die vorgestellten Angebote sollen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, sich nach der Promotion weiter zu qualifizieren und Ihre Karriere zu entwickeln.

Bei Fragen zu diesen Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns! 

Personalentwicklung für Postdocs

Die Universität Heidelberg unterstützt promovierte Nachwuchswissen­schaft­ler­/innen mit vielfältigen Maßnahmen.

Folgende Bereiche werden dabei abgedeckt:

  • Persönliche Karriereplanung
  • Wissenschaftsrelevante, außerfachliche Kompetenzentwicklung
  • Interdisziplinäre Vernetzung

Weitere Informationen:
► Personalentwicklung für Postdocs Externer Inhalt

Management-Programm "Auf dem Weg zur Professur"

Das Management-Programm "Auf dem Weg zur Professur" bereitet  junge Wissenschaftler/innen auf Führungs- und Mangement­auf­gaben an der Universität vor.

Außerdem unterstützt das Programm bei der persönlichen Karriereplanung und ermöglicht den Aufbau eines interdisziplinären Netzwerkes.

Weitere Informationen:
► Management-Programm "Auf dem Weg zur Professur" Externer Inhalt

Dual Career Service für Postdocs

Der Service unterstützt Partner/innen von Professor/innen und Postdocs, die neu an die Universität kommen, bei der Fortsetzung ihrer Karriere in Heidelberg und der Region.

Er berät individuell und persönlich zu allen Fragen der beruflichen Laufbahn und begleitet bei der Bewerbungsphase. Dabei profitieren sie von den tragfähigen Netzwerken und Kooperationen innerhalb und außerhalb der Universität.

Weitere Informationen:
► Dual Career Service für Postdocs Externer Inhalt

Gleichstellungsbüro

Das Gleichstellungsbüro ist für die Entwicklung von Gleichstellungsmaßnahmen für die Universität und ihre Einrichtungen.

Außerdem ist sie für die gezielte Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen zuständig. Darüber hinaus arbeitet es dafür, Umfeld und Voraussetzungen für die berufliche Karriere und eine nachhaltige Lebensplanung mit Familie und Kindern zu verbessern.

Weitere Informationen:
► Gleichstellungsbüro Externer Inhalt
► Gleichstellung an der Universität Heidelberg Externer Inhalt

Internes Bildungsprogramm der Universität Heidelberg

Die Kurse und Seminare richten sich an alle Beschäftigten der Universität und an geprüfte Wissenschaftliche Hilfskräfte mit einem Stundenumfang ab 80 Std./Monat.

Hochschuldidaktikzentrum (HDZ) / Arbeitsstelle Hochschuldidaktik

Die hochschuldidaktische Arbeitsstelle der Universität bietet eine Reihe von kostenpflichtigen Kursen zur Entwicklung der didaktischen Kompetenzen von Lehrkräften an.

Das Weiterbildungsprogramm ist modular aufgebaut und führt bis zum "Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik".

Weitere Informationen:
► Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg (HDZ) Externer Inhalt
► Arbeitsstelle Hochschuldidaktik Externer Inhalt

Career Service: Berufliches Know-how

Der Career Service bietet Studierenden, Absolvent/innen und Doktorand/innen ein breit gefächertes Veranstaltungs- und Beratungsangebot für einen erfolgreichen Berufsstart.

Existenzgründung

Existenzgründungen von Studierenden, Absolventen und Mitarbeiter/innen der Universität Heidelberg werden durch das Gründungsmanagement der Universität gefördert.

In der Planungsphase werden insbesondere Gründungen unterstützt, die z. B. auf der Verwertung von Forschungsergebnissen oder auf guten Ideen basieren.

Weitere Informationen:
► Existenzgründung Externer Inhalt

Stellensuche und Bewerbung

Heidelberg ist ein attraktiver Wissenschaftsstandort. In Stadt und Region gibt es zudem zahlreiche Arbeitgeber in der Wirtschaft und im öffentlichen Bereich.

Verantwortlich: Eric Herbst
Letzte Änderung: 27.11.2018
zum Seitenanfang/up