Bereichsbild
Kontakt

Graduiertenakademie der Universität Heidelberg

Seminarprogramm Zusatzqualifikationen

Seminarstr. 2
69117 Heidelberg

Dr. Berenike Schröder

Telephone Icon 17x17 + 49 (0) 6221 54 - 19769
E-Mail berenike.schroeder@uni-heidelberg.de

 
Nützliche Links
Weitere Kursangebote

Unsere Dozentinnen und Dozenten

Dozentinnen und Dozenten im Sommersemester 2018

  • epigeum
    Epigeum ist der führende Anbieter von Online-Kursen, die Universitäten und Hochschulen helfen sollen, ihre Kernaktivitäten in Lehre und Entwicklung, Forschung, Studium sowie in ihren Leistungen zur Unterstützung und Wohlbefinden an den Einrichtungen zu verbessern. Die Kurse von Epigeum werden weltweit in Zusammenarbeit mit Experten und Partneruniversitäten entwickelt.
  • Internationales Studienzentrum (ISZ)
    Das Internationale Studienzentrum (ISZ) ist eine zentrale Einrichtung der Universität Heidelberg. Es hat das Ziel, ausländische Studierende sprachlich und fachlich auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten.
  • Hochschuldidaktisches Netzwerk: Abteilung Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik    
    Die Abteilung Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik unterstützt die Fakultäten und Institute der Universität Heidelberg beim Erreichen der Qualitätsziele in Studium und Lehre, im Bereich der fachübergreifenden, außerwissenschaftlichen Qualitätsfaktoren durch Weiterbildungs- und Beratungsangebote.
  • Cendrese Sadiku
    Cendrese Sadiku ist Referentin für Hochschule und Forschung der GEW Baden-Württemberg. Zuvor studierte Sie Wirtschaftspolitik und Philosophie an der Bergischen Universität Wuppertal sowie Politische Theorie an der Goethe Universität in Frankfurt. Sie promoviert an der Bergischen Universität Wuppertal.
  • Monika Puls-Rademacher
    Monika Puls-Rademacherist selbständige Unternehmensberaterin für Personal- und Organisationsentwicklung an Hochschulen und in der Wirtschaft. Ihre Trainings- und Beratungsschwerpunkte liegen auf Auswahl- und Beurteilungsverfahren für Leitungspositionen (Assessment Center, Audits), Potenzialanalysen für Führungsnachwuchskräfte sowie Karriereentwicklung in der Industrie.
  • Dr. Anjana Buckow
    Anjana Buckow ist Programmdirektorin bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Sie ist Teil der Geschäftsstellen-internen Gruppe "Graduiertenkollegs, Graduiertenschulen, Nachwuchsförderung". Frau Buckow betreut u.a. die Graduiertenkollegs in Bremen und Mecklenburg-Vorpommern und verfügt über weitreichende Erfahrung bei der Förderung von Promovierenden und Postdocs.
  • Christoph Forster   
    Christoph Forster arbeitet seit 2001 am Referat Technologie und Innovation der TU Kaiserslautern und ist dort als technischer Angestellter im Bereich Patent- und Informationszentrum Rheinland-Pfalz (PIZ RLP) tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist der First Level Support in allen Fragen zu gewerblichen Schutzrechten, sowie Patent-, Marken-, und Designrecherche.
  • Dr. Jan Stamm
    Jan Stamm ist ausgebildeter Kommunikations- und Verhaltenstrainer sowie Coach. Er verfügt über jahrelange Erfahrung im Training mit Promovierenden und Post Docs. Er hat das interdisziplinäre Graduiertenprogramm der Berlin School of Mind and Brain absolviert und mit einem Doktor in Philosophie abgeschlossen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind das Zeit- und Selbstmanagement sowie das Projektmanagement in der Wissenschaft.
  • Iris LöhrmannDipl. Pol.  
    Iris Löhrmann ist seit 2017 selbständige Trainerin, Beraterin und Autorin zu allen Themenbereichen der Drittmittelakquise. Von 1995 bis Ende 2016 war sie wissenschaftliche Leiterin des Bereichs der berufsorientierten wissenschaftlichen Weiterbildung in der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation der TU Berlin. Ihre praktische Erfahrung gründet auf der Konzipierung zahlreicher Projekte im In- und Ausland. Die Erfolgsquote bei der Einreichung dieser eigenen Projektanträge lag bei zirka 90 %.
  • Dr. Rainer Keil     
    Dr. Rainer Keil studierte in Trier und Heidelberg Rechtswissenschaft. Nach erster (1994) und zweiter (1996) juristischer Staatsprüfung  war er einige Jahre in Stuttgart als Rechtsanwalt tätig. An der Juristischen Fakultät wurde er zu einem Thema im Schnittbereich von Verfassungsrecht und Rechtsphilosophie promoviert (Betreuer: Prof. Dr. Görg Haverkate). An der Universität Heidelberg fungiert er als Fakultätsreferent der Juristischen Fakultät und somit als Ansprechpartner für rechtliche Fragen der Promovierenden und Mitarbeiter*innen.
  • Jan-Ulrich Glup    
    Jan-Ulrich Glup studierte Wirtschaftsgeographie an der Universität des Saarlandes. Nach zweijähriger Tätigkeit in einem Ingenieurbüro wechselte Glup 1993 an die Universität Kaiserslautern und betreute dort die Informationsvermittlungsstelle (IVS). Seit Oktober 2014 ist er Leiter des Patent- und Informationszentrums Rheinland-Pfalz.
  • Dr. Theo Jäger    
    Dr. Theo Jäger ist Koordinator der akademischen Nachwuchsförderung im Präsidialbüro der Universität des Saarlandes (Saarbrücken). Neben der Förderung von Nachwuchswissenschaftler/innen (Promovierende, Postdocs, fortgeschrittene Wissenschaftler/innen) aus allen Fachbereichen ist er auch als Trainer & Dozent tätig und für verschiedene Projekte aus dem Bereich Hochschulentwicklung und Internationalisierung zuständig.
  • David Jara    
    David Jara erhielt sein Associate Degree in Sozial- und Geisteswissenschaften an der Pontificia Universidad Católica de Chile. 2010 schloss er sein Masterstudium der englischen und spanischen Literatur an der Universität Heidelberg ab. Als Doktorand des Anglistischen Seminars der Universität Heidelberg erhielt er 2012 ein Stipendium der LGF. Derzeit arbeitet David an der Graduiertenakademie, wo er unter anderem für die individuelle Exposé-Beratung für Doktorand/innen zuständig ist.
  • Ingo Schüler     
    Ingo Schüler hat Wirtschaft studiert und seither mehr als 20 Jahre als Trainer für Firmenseminare, Projektmanagement, Controlling und strategische Unternehmensführung gearbeitet. Seine Seminare hält er an verschiedenen Universitäten und Graduiertenschulen in Deutschland.
  • Dr. Tobias Maier (NaWik)    
    Tobias Maier ist wissenschaftlicher Leiter des NaWik (Nationales Institut für Wissenschaftskommunikation). Der promovierte Biologe hat über zehn Jahre Forschungserfahrung an international führenden Instituten und mehrere Jahre Erfahrung als selbstständiger Trainer für Kurse für Wissenschaftler. Er ist seit 2015 Dozent am NaWik, das Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Studierenden und professionellen Öffentlichkeitsarbeiterinnen und Öffentlichkeitsarbeitern die Grundlagen guter Wissenschaftskommunikation vermittelt.
  • Josie Dixon    
    Josie Dixon hat mit Lehraufträgen an über 100 Universitäten in Europa und den USA weitläufige Erfahrung im Halten von Workshops für Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen. Nach 15 Jahren im akademischen Verlagswesen, wo sie als Chefredakteurin bei Cambridge University Press und als Akademische Verlagsleiterin bei Palgrave beschäftigt war, entschied sie sich für ihre Beratertätigkeit.
  • Dr. Jochen Apel     
    Dr. Jochen Apel ist Leiter der Zweigbibliothek für Naturwissenschaften und Medizin sowie Mitarbeiter des Kompetenzzentrums Forschungsdaten an der Universität Heidelberg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Forschungsdatenmanagement, Elektronisches Publizieren, Open Access und Bibliometrie. Zuvor absolviert er sein Studium der Physik und Philosophie in Kassel und Münster und promovierte mit einer wissenschaftstheoretischen Arbeit am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.
  • Roman Jaburek     
    Freude und Leichtigkeit in der Kommunikation” – das ist die Vision von Roman Jaburek und gleichzeitig auch das Ziel seiner Coachings. Wie wichtig ein stimmiges Auftreten ist, erlebte er in seinen Tätigkeiten als Radiomoderator, Sprecher, Journalist, Stimmcoach, Medientrainer und Yogalehrer. Aus dieser Vielfalt heraus entwickelte er das Coaching-Programm “STIMMIGKEIT”: Klare Präsentationen, eine überzeugende Stimme und eine bessere Stressregulation sind das Ergebnis. Zu seinen Klienten zählen Sprecher, Trainer, Teamleiter, Unternehmer und Politiker.
  • Petra Lehmann
    Coach, Trainerin, Image Consultant. Studium der Diplomchemie, langjährige Tätigkeit in Industrie und Einzelhandel. Seit 2001 selbständige Trainerin und Mitarbeiterin im Career Service der Universität Heidelberg.
  • Dr. Raoul Haschke     
    Raoul Haschke hat bis 2012 in Heidelberg Physik studiert und in Astronomie promoviert. Seit 2012 ist er als Gründungsmanager der Universität Heidelberg und seit 2013 zusätzlich als Geschäftsführer des Heidelberg Startup Partners e.V. tätig.
    Im Rahmen seiner Tätigkeit unterstützt er Universitätsangehörige auf dem Weg in die Selbständigkeit. Dabei können alle Gründer, die sich zwischen den Phasen der Ideenentwicklung bis zur Finanzierungssuche befinden, bei ihm eine persönliche Beratung erhalten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Unterstützung von Fördermittelanträgen mit wissensbasierten oder technologischem Hintergrund.
  • Dr. Ute Leidig
    Mitarbeiterin der Abteilung Schlüsselkompetenzen der Universität Heidelberg; Trainerin im Bereich überfachlicher Kompetenzen; Langjährige Tätigkeiten als Wissenschaftliche Angestellte und freiberufliche Beraterin für Institute, Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
  • Birgit Lukowski, Dipl. Des.
    Birgit Lukowski ist Kommunikations-Designerin und Lehrbeauftragte für Präsentationstechnik in Berlin. Ihre vielfältigen Lehrerfahrungen an Hoch- und Berufsfachschulen fließen seit vielen Jahren in ein eigens auf den wissenschaftlichen Nachwuchs zugeschnittenes Seminar-Programm.
  • Dr. Jernej Zupanc     
    Jernej Zupanc war Doktorand und Postdoc in Informatik an der Universität von Ljubljana, ist Fotograf für National Geographic und Fulbright Alumnus. Er arbeitete als Computer Vision Leiter bei einem Startup sowie also Gutachter für das Projekt Horizon 2020. Seine Workshops zum Thema visuelle Kommunikation werden regelmäßig von Forschern führender Institutionen weltweit besucht.
 
 

Dozentinnen und Dozenten im Wintersemester 2017/18

  • Simon Chaplin
    Freiberuflicher Trainer und Übersetzer, Berlin. Studium der Germanistik und des Wirtschaftsmarketing in Großbritannien in den 80er Jahren, Berater für das Bundeswirtschaftsministerium sowie die Europäische Kommission, Beratung von diversen Wirtschaftsförderungsgesellschaften in Deutschland.
  • Simon Chaplin
    Freiberuflicher Trainer und Übersetzer, Berlin. Studium der Germanistik und des Wirtschaftsmarketing in Großbritannien in den 80er Jahren, Berater für das Bundeswirtschaftsministerium sowie die Europäische Kommission, Beratung von diversen Wirtschaftsförderungsgesellschaften in Deutschland.
  • Sanja Dembic
    Studium der Philosophie, Psychologie und Gender Studies. Seit 2014 Promotion am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin. Mehrjährige Lehrerfahrung im universitären Bereich, sowohl in der Philosophie als auch in der Psychologie. Trainerin beim Institut für Argumentationskompetenz, Berlin.
  • Eugen Gerein
    Gründer der Firma gerein consult, freier Schauspieler und Theaterpädagoge sowie freier Trainer und Berater. Berater bei der Unternehmensberatung Goll Consulting, Bonn sowie Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart.
  • Amanda Habbershaw, M.A.
    Amanda Habbershaw hat einen Master in Angewandten Fremdsprachen und ist eine anerkannte Englisch Trainerin für Erwachsenenbildung. Seit 1998 hat sie an mehreren Universitäten (European Business School, Universität Mainz, Karlsruhe International University) als Englisch Lehrerin unterrichtet. In jüngerer Zeit hat sie sich auf akademisches Englisch spezialisiert und führt seit 2008 regelmäßig Workshops für das Interdisziplinäre Promotionszentrum und das Promotionskolleg für Lehrprozesse der Universität Koblenz-Landau durch.
  • Petra Lehmann
    Coach, Trainerin, Image Consultant. Studium der Diplomchemie, langjährige Tätigkeit in Industrie und Einzelhandel. Seit 2001 selbständige Trainerin und Mitarbeiterin im Career Service der Universität Heidelberg.
  • Dr. Ute Leidig
    Mitarbeiterin der Abteilung Schlüsselkompetenzen der Universität Heidelberg; Trainerin im Bereich überfachlicher Kompetenzen; Langjährige Tätigkeiten als Wissenschaftliche Angestellte und freiberufliche Beraterin für Institute, Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
  • Wolfgang Leybold
    Studium der Sozial- und Wirtschaftsgeographie, berufstätig als Projektmanager einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Seit 2004 Geschäftsführer der Leybold &Akli GmbH, zusätzlich Lehrbeauftragter und Dozent an mehreren Hochschulen und Universitäten.
  • Dr. Philipp Mayer
    Professioneller Trainer für wissenschaftliches Schreiben und verwandte Forschungskompetenzen. Er verfügt über einen naturwissenschaftlichen Hintergrund (Diplom in Geoökologie, PhD auf dem Gebiet der Vegetationskunde) und jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung.
  • Matthias Merkelbach
    Studium der Philosophie und Germanistik. Er verfügt über jahrelange Berufserfahrung als Journalist, Fachbuchautor und Dozent. Bis 2011 hat er als pädagogischer Leiter der ISD GmbH, Stuttgart, das Weiterbildungsprogramm für international tätige Unternehmen verantwortet. Seit 2009 leitet der zertifizierte Coach Workshops für Promovierende und Post-Docs beim Impulsplus-Qualitätsnetzwerk für Kompetenzentwicklung in der Wissenschaft.
  • Dr. Martin Nissen
    Studium der Geschichte, Germanistik, Anglistik in Freiburg und Dublin. Promotion im Fach Neuere Geschichte an der HU Berlin. Redaktionsarbeit beim Verlag deGruyter/ KG Saur in München. Seit 2010 Fachreferent für Geschichte und Klassische Philologie an der UB Heidelberg mit Schwerpunkt in den Bereichen Digitalisierung, elektronisches Publizieren und Open Access.
  • Andy Valvur
    Andy Valvur ist Schriftsteller, Journalist, Schauspieler und Sprechcoach. Als Synchronstimme für Aliens, Kampfflieger und sogar eine Bulldogge war er an zahlreichen Computerspielproduktionen wie Star Trek, Top Gun oder Psychonauts beteiligt. In Stolen Song, einem Videospiel mit Hottei, einem der größten japanischen Rockstars, übernahm er die Rolle eines Tontechnikers, der Japanisch mit britischem Akzent spricht. Zudem war er der Sprechcoach für Shu Qi im Film "The Transporter“ mit Jason Statham. Momentan arbeitet er bei der Deutschen Welle als Sprechcoach für die Nachrichtensprecher der englischsprachigen Redaktion.
  • Anna-Lynn Wegener
    Anna-Lynn Wegener studierte Biologie an der Universität Cambridge und Wissenschaftskommunikation an der Universität von Bath. Von 2005-2009 war sie als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg tätig, wo sie nun im Bereich der strategischen Kommunikation als Kommunikationsreferentin des Generaldirektors arbeitet.
  • Ralf Zeidler
    Diplom-Studium der Physik am Karlsruher Institut für Technologie und Masterabschluss der Erwachsenenbildung in Kaiserslautern. Längjährige Tätigkeit als Dozent für Informatik, Physik, Mathematik, Statistik und Elektrotechnik. Seit 2013 Geschäftsfüher des Freien Instituts für Datenanalyse - FRIDATA und selbstständiger Trainer.
 
 
Verantwortlich: Falk
Letzte Änderung: 22.06.2018
zum Seitenanfang/up