Informationen für betreuende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

 

Die Graduiertenakademie unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Heidelberg, die neue Rahmenbedingungen für die Promotionsphase schaffen wollen. Hierzu gehören insbesondere strukturierte Promotionsprogramme, kooperative Betreuungsstrukturen sowie Qualitätssicherungsmaßnahmen. Gerne beraten wir zur Einrichtung strukturierter Promotionsangebote und stellen unsere Erfahrung zur Verfügung.


Kontakt:
Dr. Heidrun Kugeler, Tel. 06221-54 3639, E-Mail: heidrun.kugeler@zuv.uni-heidelberg.de
Anke Rösel, Tel. 06221-54 3681, E-Mail: anke.roesel@zuv.uni-heidelberg.de

 

Förderung für strukturierte Promotionsprogramme

Neu! Ab 15.01.2017 Ausschreibung von Promotionskollegs der Landesgraduiertenförderung (LGF)

 
Für den Aufbau von Promotionskollegs an der Universität Heidelberg vergibt die Graduiertenakademie regelmäßig Mittel im Rahmen der Landesgraduiertenförderung (LGF). Ein Antrag kann ausschließlich durch eine Gruppe von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern gestellt werden, die gemeinsam ein Konzept zur strukturierten Doktorandenausbildung und ­-betreuung umsetzen möchten. Die Kollegs bestehen aus jeweils fünf Promotionsstipendien mit einer Laufzeit von drei Jahren sowie Infrastrukturmitteln.



Weitere Förderangebote

Auf den folgenden Seiten möchten wir auf weitere Fördermöglichkeiten von Drittmittelgebern hinweisen.
» Weitere Informationen

 

Verantwortlich: Avcu
Letzte Änderung: 24.03.2017
zum Seitenanfang/up